DJ Tecnic

Seit langem ist DJ Tecnic fasziniert von Electro und Dirty House. Sein grösstes Vorbild ist DJ Bl3nd. Dies ist vor allem ein Grund warum Tecnic auf die Idee kam Disc Jockey zu werden. Ein weiterer Grund ist, dass seine engsten Freunde auch in dieser Szene arbeiten.

 

Es faszinierte in so sehr, dass er diese Hobby näher kennen lernen wollte. Jeder fängt klein an, so auch DJ Tecnic. Zu Beginn machte er Mixes auf dem Computer und schon bald folgten kleine Auftritte an Geburtstagen, in Jugendtreffs und an Privatpartys. Schon bald sprach sich herum, dass er viel Talent hatte.

 

Und so war DJ TECNIC geboren.

Seit Dezember 2010 ist er mit seinen Freunden und DJs Kevin da Silva & Flowtec in den Clubs unterwegs. Überzeugt von seinem Talent brachten ihm die beiden das Hobby bzw. den Beruf Disc Jockey näher. Bookings liessen nicht lange auf sich warten. Seine ersten Auftritte hatte er im San Stefano Club, im Cu Club und auch schon bald im grösseren Wankdorf Club in Bern.

 

Seit 2010 hat sich DJ Tecnic jedoch stark weiterentwickelt. Er bekam bessere Bookings, bessere Platzierungen und bessere Spielzeiten auf den Mainfloors. So wurde er auch für Warm Ups für Stars wie Kay One, Quentin Mosimann, Guru Josh Project uvm. gebucht.

 

Mit diesen Erfolgen wurde er auch ins Ausland gebucht: DJ Tecnic hatte Auftritte in Deutschland, Serbien und im Sommer 2012 folgte die Clubtour durch Lloret de Mar (Spanien).

 

2013 wurde er in den Vanilla Club (grösster Club der Schweiz) gebucht, an die offizielle 10 Jahre Jubiläums-Party von Pukka Up, dem bekannten Ibiza Party Label und Pacha Veranstalter.

 

In nächster Zeit werden weitere grosse Auftritte in der Schweiz und im Ausland folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*